Logo des Vereins

Zierfischfreunde Warendorf e. V.

Über uns

Vereinskameraden

Der Aquarienverein Zierfischfreunde Warendorf e. V. hat es sich zum Ziel gesetzt die Aquarien- und Terrarienfreunde Warendorfs und des umliegenden Münsterlandes in ihren gemeinsamen Interessen zusammenzuführen. Wir wollen unser Wissen über die von uns gepflegten Fische, Garnelen, Krebse und Aquarienpflanzen erweitern und vertiefen und Erfahrungen austauschen.

Der Verein hat eine über 40-jährige Geschichte. In den 1970er und 1980er Jahren gab es monatliche Vereinstreffen mit Vorträgen, mehrere Aquarien-Ausstellungen, Heimbeckenschauen für Vereinsmitglieder und öffentliche Heimbeckenschauen für Nicht-Mitglieder, regelmäßige Zierfisch- und Aquarienpflanzenbörsen und Info-Tage. Inzwischen ist der Verein kleiner geworden und wir richten aktuell keine so großen Events aus.
Wir organisieren Vereinsabende, Workshops und gemeinsame Ausflüge, an denen sich regelmäßig Aquarianer aus Warendorf, Sassenberg, Münster und Oelde beteiligen. An unseren Exkursionen und Workshops nehmen Besucher aus ganz Nordrhein-Westfalen und aus Niedersachsen teil.
Wir pflegen Kontakte zu anderen Aquarienvereinen und Interessengruppen und besuchen deren Vereinstreffen und Börsen (Termine). Veranstaltungsberichte sind in unserem Archiv zu finden.

Vorteile einer Mitgliedschaft

Für die Teilnahme an unseren Treffen ist eine Mitgliedschaft im Verein nicht erforderlich. Besucher sind jederzeit willkommen.
Vereinsmitglieder haben aber die Möglichkeit sich im Notfall technisches Ausrüstung wie Membranpumpen, Filter oder Heizer bei uns auszuleihen. Auch kleinere Aquarien als Quarantänebecken oder für die Behandlung von einzelnen Fischen mit Medikamenten oder Ablauch- und Aufzuchtkästen können wir unseren Mitgliedern leihweise zur Verfügung stellen.
Wir übernehmen auch untereinander die Urlaubspflege von Aquarien.
Für Vereinsmitglieder gibt es auch die Möglichkeit kostenlos verschiedene Wasseranalysen durchzuführen. Uns stehen Tröpfchentests für pH-Wert (3,0 - 10, 6,0 - 7,6 und 7,4 - 9,0), Karbonathärte, Ammonium, Nitrit, Nitrat, Eisen und Phosphat zur Verfügung. Lackmuspapier zur Vorabbestimmung des pH-Wert-Bereichs ist vorhanden. Dazu haben wir Teststreifen für Schnelltests auf Nitrit, Nitrat, Gesamthärte, Karbonathärte, pH-Wert und Chlorid zur schnellen Abklärung bei plötzlich auftretenden Problemen (z. B. Säuresturz oder Nitritpeak). Für weitere Messungen stehen uns ein pH-Meter, ein Leitwertmesser und ein Sauerstoffmeßgerät zur Verfügung. Zusätzlich haben wir Zugriff auf ein Binokkular und ein Mikroskop, die bei der Identifikation von "Aliens" im Aquarium hilfreich sein können. Weitere verfügbare Messgeräte sind Araeometer zur Dichtemessung in Flüssigkeiten (zur Bestimmung des Salzgehalts in Meerwasser) und ein Lux-Meter zur Bestimmung der Lichtstärke.
Außerdem haben wir ein sehr umfangreiches Archiv an aquaristischer Literatur, das unter anderem die die Zeitschrift DATZ ab 1961, sämtliche Hefte der Aqua Planta und das komplette "Amazonas"-Magazin, sowie 20 Jahrgänge von "Das Aquarium" und viel weitere Zeitschriften enthält. Dazu kommen rund 200 Bücher über allgemeine Aquaristik, bestimmte Fischgruppen, Wirbellose, Algen, Aquarienpflanzen und Gartenteich. Diese Literatur kann von Vereinsmitgliedern kostenlos ausgeliehen werden.

Die Zierfischfreunde Warendorf e. V. sind Mitglied im Verband Deutscher Vereine für Aquarien- und Terrarienkunde e.V. (VDA). Dadurch sind auch alle unsere Mitglieder automatisch im VDA, was unter anderem eine Haftpflichtversicherung für die Vereinsmitglieder beinhalten, die unter anderem für Fremdschäden durch Wasser aus Aquarien aufkommt, wenn die private Haftpflicht den Schaden nicht oder nur unvollständig reguliert oder wenn keine Privathaftpflichtversicherung vorhanden ist. Außerdem kann - mit einem zusätzlichen Beitrag - eine Glasbruch- und eine Eigenschadenversicherung beim VDA abgeschlossen werden, die für die dem Aquarianer oder Terrarianer durch Glasbruch und austretendes Wasser entstandene Kosten aufkommt.
Die Vereins-Mitglieder erhalten ausßerdem 4-mal jährlich die Verbandszeitschrift "VDA aktuell" mit Fachartikeln und Informationen zu aquaristischen Veranstaltungen.